Die Classic Shoes Staufen Story

„Auf die Patina auf ihren Schuhen warten Schuh-Liebhaber sehnsüchtig. Bei Classic Shoes ist sie bereits im Preis inbegriffen.“

Ulrich Kammerer – Heimat Ortenau

Unsere Intention ist es, Gutes – in unserem Fall Schuhe und Lederwaren – ein möglichst langes Leben zu geben. Billig kaufen, kurzzeitig nutzen und dann wegwerfen, das widerstrebt uns. Man sagt, das was wir tun wäre nachhaltig. Wir finden das ist einfach nur vernünftig.  Langfristig zahlt es sich immer aus, für hochwertiges etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Classic Shoes Staufen – Gut unterwegs.

Uns gibt es inzwischen – von den ersten Anfängen an – jetzt schon seit fast 4 Jahren – seit 2 Jahren mit eigenen Laden in Staufen. Lange ist’s her, daß wir auf dem Flohmarkt in Baden-Baden unsere ersten „Edeltreter“ verkauft haben. Damals haben wir uns gewundert, dass Leute bereit sind recht viel Geld für „Getragene“ auszugeben. Heute ist das für uns zur Selbstverständlichkeit und zu einer tragfähigen Geschäftsidee geworden.

Und: Wir sind ziemlich einmalig. Dementsprechend ist auch die Resonanz in den Medien. Tageszeitungen, Magazine, Hörfunk und Fernsehen. Alle haben schon über uns berichtet. Das muß uns erst einmal einer nachmachen.

Unser Motto:  First Class/Second Hand.

Unsere Idee „Classic Shoes – First Class/Second Hand“ hat sich bewährt. Man interessiert sich für unser Sortiment. Mann und Frau kaufen unsere Schuhe. Und finden das ganz normal. Inzwischen verfügen wir über einen festen Kundestamm und das Beste: Wir werden weiterempfohlen und das empfinden wir als einen echten Vertrauensbeweis. Viele Schuhliebhaber zählen inzwischen zu Freunden des Hauses, die immer wieder mal vorbeikommen.

Ein breites Sortiment erstklassiger Damen- und Herrenschuhe.

Unser Bestreben ist es, europaweit hochwertige, klassische Schuhe für Damen und Herren zu adäquatem Preis zu finden, diese wieder aufzuarbeiten und unseren Kunden anzubieten. Wir suchen ganz gezielt nach den Herstellern und Modellen, wo wir wissen, dass die Qualität stimmt. Darauf können Sie sich verlassen. Dank dem Internet mangelt es nicht an Nachschub. Es sind ausreichend Klassiker am Markt. Entscheidend ist es, die richtigen Modelle und Größen zu finden, damit wir Ihnen ansprechendes zeigen können.

Unsere Schuhe sorgen für einen guten Auftritt.

Wie man kommt gegangen, so wird man auch empfangen. Kurz gesagt:  Zu einem guten Auftritt gehört qualitativ hochwertiges Schuhwerk. Viele Menschen beurteilen ihr Gegenüber nach dem, was sie an den Füßen tragen. Das ist Fakt und das sollte man nicht vernachlässigen. Was man da heute so alles an Schuhmodellen umherwandern sieht, das ist oft schon ziemlich gruselig. Minderwertige  Massenware dominiert leider das Bild. Hier wollen wir ein wenig für Abhilfe sorgen.

„If you want to know if a guy is well dressed? Look down!” 

George Frazier

Ein Plädoyer für „vernünftiges“ Schuhwerk.

Gute Schuhe sehen einfach gut aus und sind es in den meisten Fällen auch. Sie machen einen guten Eindruck und sind gut für die Füße. Hochwertige Materialien, wie natürlich gegerbtes Leder macht sich einfach an den Füßen bemerkbar. Erstklassige Schuhmacherarbeit – eine Lust anzuschauen. Gute Schuhe halten  beinahe ‚ewig‘ – bei entsprechender Pflege. Sie lassen sich immer wieder reparieren. Durch ihre Patina werden sie immer schöner. Sie sehen, ich gerate ins Schwärmen.

Unser Laden in Staufen: Die Anlaufstelle für hochwertiges Schuhwerk: Für Damen und Herren.

Unser Laden ins Staufen ist schon ein Unikum. Untergebracht sind wir in einer ehemaligen Buchbinderei. Unsere Einrichtung könnte man als liebevoll bezeichnen. Man merkt, dass es uns Spaß macht. Sie können also hochwertige Qualitäts – Produkte in spezieller Atmosphäre anschauen und nach Herzenslust probieren. Sie können sich  zum Thema Schuhe & Schuhpflege beraten lassen. Sie können einen Pflege-Kurs buchen. Oder sich ganz einfach von der Begeisterung anstecken lassen.

Unsere Produkte.

Damen- und Herrenschuhe renomierter Marken.

Pflegeprodukte: Schuhcreme, Pflegeprodukte, Schuhspanner, Bürsten, Schnürsenkel, auch farbig.

Socken in Farbe.

farbige von Jungfeld Socken

Damen-Handtaschen und Koffer.

Die Aufarbeitung: Ein Plädoyer für First Class/Second Hand.

Sich für gebrauchte Schuhe zu entscheiden, das erscheint auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich. Wenn wir diese Schuhe in der Hand hatten, dann sind sie aber von neuen kaum zu unterscheiden, abgesehen von einer schönen Patina, die sich im Laufe der Zeit eingestellt hat. Damit die Spuren des Vorgängers verschwinden, werden sie zunächst mit Sattelseife gewaschen um überschüssige Schuhcreme und Schmutz zu entfernen, anschließend desinfiziert.

Qualitätsschuhe sind in der Regel im Leder durchgefärbt. Sie vertragen das. Nach dem gründlichen Trocknen und Aufspannen beginnt unser  Pflegeprozess – mit Schuhwachs, Schuhcreme und einem anschließenden Oberflächenfinish. Danach erstrahlen sie wieder in fast neuem Glanz, mit einer wundeschönen Patina.

Die Reparatur – Der Schumacher 

Sollten Reparaturen notwendig sein, dann haben wir einen erstklassigen Schumacher  zur Hand, der dies fachmännisch ganz in unserem Sinne übernimmt. Es gibt sie Gottseidank die Schuhmacher, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt haben. Nur in solche Hände geben wir unsere Schuhe.

Unsere Kunden sind mit unserer Arbeit zufrieden.

Unsere Schuhe finden bei Damen und Herren gleichermaßen Anklang. Ganz einfach: weil wir Schuhe haben, die es nicht an jeder Ecke zu kaufen gibt. Wir haben erstaunlich viele junge Kundschaft. Bei uns können Jungs & Mädels sich auch mal ein Paar Edel-Schuhe leisten, ohne gleich zu verarmen. Besucher und Kunden, die einmal bei uns waren, kommen wieder. Das ist ganz sicher. Und sie berichten ihren Freunden und Bekannten von ihrem Besuch. Und bringen sie beim nächsten Besuch gleich mit.  Das finden wir wunderbar.

Gerne stelle ich Ihnen mein Angebot einmal persönlich vor und helfe Ihnen bei der Auswahl.

Besuchen Sie uns in Staufen. Wir haben von Dienstag – Samstag für Sie geöffnet.

Wir freuen uns auf Sie.

Mit besten Grüßen aus Staufen

Ihr

 

Bernd Herkenrath im Laden

 

Bernd Herkenrath

Bernd Herkenrath