Seit einiger Zeit sammeln wir alte Kinderschuhe aus den Jahren 1900 bis 1950. Sie haben meist Jahrzehnte in irgendwelchen Kellern verbraucht und sehen dann auch entsprechend aus. Mächtige Gebrauchsspuren zeigen, dass sie viele Jahr an Kinderfüßen durch die Welt gegangen sind und eine Menge erlebt haben. Ganz im Gegensatz zu heute, wurden sie immer wieder repariert und meist auch noch an die jüngeren Geschwister weitergegeben. Da wurde einfach nichts weggeworfen. Mit etwas Phantasie kann man sich gut vorstellen, was damit so alles passiert ist. Sie waren bei Wind und Wetter auf der Straße, mit ihnen wurde auf Bäume geklettert, Fußball gespielt, zur Schuhe gegangen etc. etc. Wir richten diese Schühchen wieder her und präsentieren Sie dann in einer Vitrine bei uns im Laden. Unsere Kunden und Besucher haben großen Spaß daran. Und wir natürlich auch.

Die komplette Übersicht der aktuellen Modelle geben Ihnen meine Schuhlisten.